Zitate und Gedichte zu Konfirmation, Kommunion, Firmung (6)

Gott segne dich und behüte dich; Gott lasse das Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig;
Gott habe das Angesicht auf dich und gebe dir Frieden.
(4. Mose 6, Verse 24-26)

Gott sagt: Niemals werde ich dir meine Hilfe entziehen, nie dich im Stich lassen.
(Josua 1, Vers 5b)

Gott ist mein Licht und mein Wohl; vor wem sollte Ich mich fürchten?
Gott ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?
(Psalm 27, Vers 1)

Gott, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist, und deine Treue, soweit die Wolken gehen.
(Psalm 36, Vers 6)

Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist.
(Psalm 51, Vers 12)

Bittet, so wird Euch gegeben; suchet, so werdet Ihr finden, klopfet, so wird Euch aufgetan.
(Matthäus 7,7)

Wie sich der Himmel über die Erde wölbt, so umgibt Gottes Liebe alle, die Gott vertrauen.
(Psalm 103, Vers 11)

Gesegnet ist ein Mensch, der sich auf Gott verläßt und dessen Zuversicht Gott ist.
(Jeremia 17, Vers 7)

Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen.
(Jeremia 29, Vers 13)

Bewahre dir das einfache Herz des Kindes,aber lass durch dein Lebensalter deine Urteilskraft reifen.
(Korinther 1, Vers 14)

Zurück zurück  (Seite 6)  weiter Weiter
Zu Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10

Siehe auch: Schenken und Spenden und Glaube und Religion