Spenden und Schenken (2)

Denn wer da hat, dem wird gegeben werden, und er wird die Fülle haben; wer aber nicht hat, dem wird auch, was er hat, genommen werden.
(Matthäus 25,29)

Wer von mir nichts annehmen will, wenn er's bedarf und ich´s habe, der will mir auch nichts geben, wenn er's hat und ich´s bedarf.
(Gotthold Ephraim Lessing, 1729-1781)

Die Menschen zählen nicht, was ihnen gegeben wird, sondern was ihnen vorenthalten wird.
(aus Kenia)

Reich ist, wer viel hat, reicher ist, wer wenig braucht, am reichsten ist, wer viel gibt.
(Gerhard Tersteegen, 1697-1769)

Den Leuten zu geben, was sie haben wollen, ist falsch. Die Leute wissen ja gar nicht, was sie haben wollen. Man muß ihnen etwas Besseres geben.
(Samuel Rothapfel, 1882-1936)

Gaben blenden weiser Leute Augen.
(Sprichwort)

Bei manchem, was einem geschenkt wird, zahlt man drauf.
(Claude-François Achard, 1751-1809)

Allzugern schenken ist krankhaft.
(Epicharmos, um 540 v.Chr. - um 460 v.Chr.)

Des Narren Geschenk wird dir nicht viel frommen; denn mit einem Auge gibt er, und mit sieben Augen siehet er, was er dafür kriege.
(Jesus Sirach 20,14)

Zurück zurück  (Seite 2)  weiter Weiter
Zu Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7