Karneval, Fastnacht, Fasching (6)

Fastnacht

Lust'ge, lust'ge Fastnachtszeit!
Heute jubeln alle Leut',
Heute sind wir alle toll,
Alle bunter Scherze voll.

Zieht die Schellenkappen um,
Hänget bunte Kleider drum!
Keiner kennt uns mehr heraus:
Welt ist wie ein Narrenhaus.

Räuber kommen wild heran,
Ritter reihen stolz sich dran,
Die Zigeuner fehlen nicht,
Schäfersmann ist jener Wicht.

Aus Tirol kommt der Gesell,
Jener aus dem Land des Tell.
Wenn ich doch ein Türke wär'!
Seht, dort trollt sogar ein Bär!

Auf der Geige auf dem Baß,
Auf der Flöte spielt der Spaß.
Kunterbunten Maskenscherz
Treiben froh wir allerwärts.
(Wolfgang Müller von Königswinter, 1816-1873)

Für die Gesundheit und ein langes Leben ohne großen Kummer weiß ich kein besseres Mittel als die Narrheit.
(Michelangelo, 1475-1564)

Ein Leben ohne Feste gleicht einer weiten Reise ohne Einkehr.
(Demokrit, 460/459 v.Chr. - ?)

Frohsinn ist das Recht der Narren,
und Spaß soll uns befohlen sein.
Alle, die in Missmut harren,
können uns gestohlen sein!
(Berthold Brunnputz)

Zurück zurück  (Seite 6) 
Zu Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6

Siehe auch: Trinksprüche und Sauflyrik