Zitate Enttäuschung und Misserfolg (1)

Liebe zur Natur ist die einzige Liebe, die menschliche Hoffnungen nicht enttäuscht.
(Honoré de Balzac, 1799-1850)

Die Enttäuschung ist die Mutter der Verzweiflung.
(John Keats, 1795-1821)

Alle anderen Enttäuschungen sind gering im Vergleich zu denen, die wir an uns selber erleben.
(Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Die klare frische Rosenblüte streichelt
mein geschlossenes Auge leicht,
als legte sie noch tausend kühle Lider,
eines auf das andere, über
mein heißes Lid. Und tausend Schlummer
breitet sie dann über meine Täuschung hin,
darunter streif ich selbst umher
im Duft des Labyrinths.
(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

Eine stolz getragene Niederlage ist auch ein Sieg.
(Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Hoffen bringt nicht um - auch wenn man enttäuscht wird.
(Sprichwort der Bantu)

Der Enttäuschte spricht: ich horche auf Widerhall und höre nur Lob.
(Friedrich Nietzsche, 1844-1900)

Mancher wollte Maler werden,
und bracht's zum Pinsel nur auf Erden.
(Sprichwort)

Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
(Mark Twain, 1835-1910)

 (Seite 1)  weiter Weiter
Zu Seite: 1 - 2 - 3 - 4